Sie sind hier: Home » Kräuter
« zurück

Augentrostkraut

Produktfoto

Euphrasia officinalis   

Das Augentrostkraut ist eine kleine bis zu 30cm hohe Pflanze 

die in gemäßigten Zonen vorkommt.
Es ist ein Halbschmarotzer der aus den Wurzeln benachbarter Pflanzen Nährstoffe zieht.

Wie der Name schon sagt wird das Augentrostkraut in der Volksheilkunde für Waschungen und Packungen bei Entzündungen der Augen verwendet.
Äusserlich wird es auch bei Hauterkrankungen und zum Gurgeln bei Halsentzündungen genutzt.
..

Das Augentrostkraut wurde als Heilpflanze erstmals im 14.Jahrhundert erwähnt. Es sollte für " alle Übel am Auge" verwendet werden.