Sie sind hier: Home » Verarbeitung & Zubehör » Bücher
« zurück

Psychoaktive Pflanzen

Produktfoto
Mehr als 80 Pflanzen mit anregender, euphorisierender, beruhigender, sexuell erregender oder halluzinogener Wirkung. von Bert Marco Schuldes Auflage 2011

Der Autor :
Es scheint mir wichtig, fundierte Informationen allgemein zugänglich zu machen. Hinter kaum vorgehaltener Hand kursieren, auch unter Jugendlichen, Aussagen wie " Probiermal Muskatnuß. Kommt echt gut" oder " Probier Morning Glory, die törnt wie LSD". Sowas habe ich selber gehört, als ich begann , für dieses Buch zu recherchieren. Ähnliche Sprüche kursieren über die meisten der in diesem Buch aufgeführten Drogen, bis hin zur Tollkirsche, die als Marmelade eingenommen, angeblich " unheimlich kommen " soll.
Diese Untergrund-Tips sind gefährlich, teils sogar lebensgefährlich. Dem will ich fundierte Informationen gegenüberstellen, die nicht nur die von manchen erwünschten Wirkungen, sondern auch Nebenwirkungen und Risiken deutlich macht.
Wer meint, durch die Unterdrückung von Informationen, oder gar durch dümmliche Slogans ( "Keine Macht den Drogen" - und das in dem Land, das mit die meisten Psychopharmaka erzeugt) mit Drogenproblemen fertig werden zu können, dem fehlt es an Realismus und Kenntnissen der Zusammenhänge.
17. Auflage 2011
160 Seiten