Sie sind hier: Home » Kräuter
« zurück

Kardamom ohne Schale

Produktfoto

Elettaria cardamomum

 ganze Samen ohne Schale aus Guatemala 

Die Kardamompflanze ist bis zu 4m hohe schilfähnliche Staude. Ihre Heimat dürfte Süd-Indien sein. Sie wird aber in vielen tropischen Regionen der Welt kultiviert.
Es gibt Aufzeichnungen das der Kardamom schon im Altertum in Europa zur Herstellung von Parfüm verwendet wurde.
Als Gewürz verwendet man den Kardamom bei uns hautsächlich zu Backwaren mit Anis, Nelken und Zimt in der Weihnachtszeit. Ausserdem zur Likörherstellung und zur Aramatisierung von Obstspeisen und Kompotten.
Als Küchengewürz wird der Kardamom bei uns leider wenig verwendet obwohl er bei der Verdauung sehr hilfreich ist.
Er eignet sich zum Würzen von Fisch- und Fleischgerichten sowie für Suppen und SAucen.
In der indischen und pakistanischen Küche ist der Kardamom sehr beliebt. Er ist Bestandteil diverser Curry-Mischungen.
In derarabischen Welt wird der Kardamom zum Würzen des Kaffees verwendet. Dazu verwendet man einen Teelöffel Kardamon auf ein Kanne starken Kaffees.