Sie sind hier: Home » Kräuter
« zurück

Nelken


Syzygium aromaticum oder auch Eugenia caryophyllata  

Nelken oder auch Gewürznelken genannt sind die Blütenknospen des Nelkenbaumes.

Der Nelkenbaum ist ein immergrüner Baum der eine Höhe von bis zu 20 m erreichen kann. Beheimatet ist er heute in Südostasien und Ostafrika.

In China kannte man die Nelken schon lange vor unserer Zeitrechnung.Durch handeltreibende Araber gelangten sie dann wahrscheinlich nach Europa.

Lange Zeit waren sie sehr kostbar und buchstäblich mit Gold aufzuwiegen. Im Mittelalter versuchte man die desinfizierende Wirkung der Nelken zu nutzen um sich nicht mit der Pest anzustecken. Die Ärtze trugen zu ihrem Schutz Nelkenketten und kauten Nelken bei Krankenbesuchen.



Heute verwendet man die Nelken auf der ganzen Welt zum Würzen und Aromatisieren von Früchten, getränken, Kompott ,Gemüse, Wildgrichten, Wurstwaren und Backwaren besonders Weihnachtsgebäck.

Nicht allein das Aroma macht die Nelken zu einen so gebräuchlichen Gewürz sondern auch die Tatsache das sie appetitanregend und verdauungsfördernd sind.