Sie sind hier: Home » Kräuter
« zurück

Saflorblüten

Produktfoto

Carthamus tinctorius 

auch Färberdistel oder Wilder Safran genannt
Sie wurden /werden als Farbstoff für Lebensmittel, Kosmetika und Textilien verwendet. Die Kleidung buddhistischer Mönche wird mit Saflorblüten gefärbt.
Die Farbe reicht von gelb bis orangerot.
Die Verwendung als Färbemittel ist schon seht alt. Man hat die Pflanzenteile schon in altägyptischen Gräbern gefunden.

Die gemahlenen Blüten wurden als Safran-Ersatz zum Färben des Reis verwendet. Sie werden aber auch gelegentlich als "Echter Safran " angeboten.

In Thailand wird ein Kräutertee aus Saflorblüten als "Love potion No.1 " angeboten. Es soll ein wirksames Liebesmittel sein.

Im Himalaya sind die Saflorblüten ein beliebter Räucherstoff.

Unter Pflanzen und Samen bieten wir auch das Saatgut an !